„It‘s all about connection.“ – Dieser Satz von Marshall B. Rosenberg weist darauf hin, wie sehr es in der Gewaltfreien Kommunikation um Verbindung geht – mit uns selbst und anderen.

Die Gewaltfreie Kommunikation – auch einfühlsame Kommunikation genannt – ist eine wertschätzende Methode und Haltung, die den Zugang zu den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen stärkt. Sie unterstützt uns darin, authentischer zu leben und ist hilfreich in Konflikten und bei persönlichen Wachstumsprozessen.

Wochenendworkshops Gewaltfreie Kommunikation

für AnfängerInnen und Menschen mit Vorkenntnissen

In diesen Workshops ist es den Trainerinnen wichtig, einen Raum zu schaffen, in dem jede und jeder willkommen ist, so wie er oder sie ist.

Beater Diekhof und Sonja Welp stellen die Grundlagen der einfühlsamen Kommunikation vor und ermöglichen Ihnen, mit Hilfe verschiedener Methoden, diese auszuprobieren. So können Sie sowohl in der Gruppe als auch für sich üben und Erfahrungen sammeln. Eigene Beispiele sind willkommen.

Termine:

Erster Workshop: 19. bis 20.02.2022 (Sa 10-18 Uhr, So 10-15 Uhr) oder
Zweiter Workshop: 21. bis 22.05.2022 (Sa 10-18 Uhr, So 10-15 Uhr)

Um Anmeldung wird gebeten.

Kosten: 160 € pro Person und Workshopwochenende

Bitte kontaktieren Sie Sonja Welp und Beate Diekhof per Mail, falls der Tarif Ihr Budget überschreitet, damit eine Lösung gefunden werden kann.

Auch bei weiteren Fragen und für die Anmeldung können Sie die Seminarleitung wie folgt kontaktieren.

Kontakt:

E-Mail: verbindung-schaffen@gmx.de
Telefon: 0176 50110176

Kontaktformular: