• ausgebildete Krankenschwester mit langjähriger Berufserfahrung
  • seit 2005 Jin Shin Jyutsu-Anwenderin mit fortlaufenden Weiterbildung
  • seit 2008 Jin Shin Jyitsu-Praktizierende und Selbsthilfe -Lehrerin
  • von 2008-2020 eigene Praxis für Jin Shin Jyutsu im Osnabrücker Land
  • 2020 Umzug nach Oldenburg

Jin Shin Jyutsu

Jin Shin Jyutsu (JSJ) bedeutet übersetzt: „Die Kunst des Schöpfers durch den wissenden, mitfühlenden Menschen“. Es ist eine mehrere tausend Jahre alte, ursprünglich aus Japan stammende Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie. Seit den 1960er Jahren wird JSJ weltweit studiert und angewendet.

Es geht dabei um ein harmonisches Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Dieses feine Zusammenspiel kann durch verschiedene Einflüsse aus dem Gleichgewicht geraten. Es können Disharmonien entstehen, die sowohl körperliche als auch in emotionale Auswirkungen zeigen. Im Jin Shin Jyutsu wird dabei von PROJEKTEN gesprochen.

Durch das Anwenden von Jin Shin Jyutsu kann der Körper wieder in seine natürliche Ausgeglichenheit gelangen. Gesundheit und Wohlbefinden werden gestärkt und die eigenen, tiefgründigen Selbstheilungskräfte aktiviert.

Beim JSJ übernehmen die Hände eine ganz besondere Funktion.

26 „Sicherheits-Energieeschlösser“, die sich auf dem Körper  befinden, können durch sanftes Berühren (der Körper ist dabei bekleidet) ausbalanciert werden.

Dadurch werden blockierte Energiebahnen, die Einfluss auf Organe, Körperregionen und auch auf Emotionen haben, wieder durchlässig und damit revitalisiert.

Das kann sowohl in Selbstanwendung oder aber durch ein/e Behandler*in erfolgen.

Angebote

Einzelsitzungen (ca. 1 Std.): 55 €
Hausbesuche: 80 € plus Anfahrt
Strömkuren (10 Einzelsitzungen in 3 Wochen): 500 €
Wochenendseminare zur Selbstanwendung: 140 € (Familienrabatt möglich).
Die nächste Termine: 25.09. und 26.09.2021 sowie am 04.12. und 05.12.2021.

Kontakt

Ulrike Stratmann
Steinweg 47 • 26121 Oldenburg
Tel. 0160 2643838
E-Mail: info@alveo.de
www.alveo.me

Kontaktformular: