• Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Achtsamkeitslehrer

Innere Entwicklung ist für Thomas Dopp beruflich und privat ein tiefes Anliegen, deshalb ist er mit ganzem Herzen Heilpraktiker für Psychotherapie und Achtsamkeitslehrer (MBSR und MBCT). Menschen, die sich an ihn wenden, ist er ein selbsterfahrener Begleiter. Seit 2003 arbeitet er in eigener Praxis. Gern begleitet er seine Klienten bei der Bewusstwerdung und Freilegung ihrer schon vorhandenen inneren Wahrheit, und dabei, diese auf die bestmögliche Weise in ihr Leben zu integrieren.

Auf dem ganz eigenen Weg seiner Klienten zu mehr authentischer Klarheit und Wahrheit gibt es kein vorgefertigtes Konzept. Im Kern arbeiten er und seine Klienten mit dem, was sich in der aktuellen Situation zeigt. Je nach Anliegen kann er hierbei aus einem großen Fundus an therapeutischen Möglichkeiten und eigener Erfahrung schöpfen. Zusätzlich zu seinen Ausbildungen zum Heilpraktiker für Psychotherapie und Achtsamkeitslehrer (MBSR & MBCT) bildet er sich kontinuierlich in systemischen sowie achtsamkeitsbasierten und energetischen Verfahren fort.

Seine Zertifizierung zum Achtsamkeitslehrer (MBSR & MBCT) hat Thomas Dopp beim Institut für Achtsamkeit erhalten. Von Safi Nidiaye wurde er in der Körperzentrierten Herzensarbeit für Einzelsitzungen ausgebildet und autorisiert. 2017 hat Thomas Dopp seine Ausbildung für achtsamkeitsbasierte Methoden zur Behandlung von Depressionen abgeschlossen. 2018 begann seine Ausbildung im Bereich Traumatherapie (Somatic Experiencing nach Peter Levine).

Ein kontinuierlicher Weg des Lernens, des Entdeckens und der Hingabe an das Leben, der ihn wesentlich prägt und in ihm selbst Seelentüren öffnet, durch die er als Psychotherapeut (HPG) seine Klienten in der gemeinsamen Arbeit authentisch begleiten kann.

Seminare & Kurse

Achtsamkeitskurs (MBSR) … Wege aus dem Stress

Ein wöchentlicher Kurs über 8 Abende und einen Achtsamkeitstag vor allem für Menschen, die über den Weg der Achtsamkeit zu sich selbst, zu Zufriedenheit und Ausgeglichenheit finden möchten. Der Schwerpunkt ist eine Unterstützung zur Stressreduktion.

Achtsamkeitskurs (MBCT) … Wege aus Depression und Angst

Ein wöchentlicher Kurs über 8 Abende und einen Achtsamkeitstag für Menschen, die über den Weg der Achtsamkeit zu sich selbst, zu Zufriedenheit und Ausgeglichenheit finden möchten. Der Schwerpunkt ist eine Unterstützung bei Depressionen und Ängsten.

Achtsamkeits-Übungsabende

Die Achtsamkeits-Übungsabende finden einmal im Monat statt. Es kann jeder daran teilnehmen, der die Achtsamkeitspraxis (aus den MBSR- und MBCT-Kursen aller Lehrer) kennenlernen, auffrischen und vertiefen möchte. Es werden an allen Abenden Übungen aus MBSR- und MBCT-Kursen angeboten, aber auch Neues vorgestellt. Weiterhin wird es Austausch über die Achtsamkeitspraxis geben.

Zufrieden, ausgeglichen und entspannt …
Achtsamkeitstag im Rosenhaus

Ein Achtsamkeitstag vor allem für Menschen, die über den Weg der Achtsamkeit zu sich selbst, zu Zufriedenheit und Ausgeglichenheit finden möchten.

Die Praxis der Achtsamkeit ist eine Hinwendung zum Leben – Moment für Moment achtsam, wertschätzend und mitfühlend in wohlwollender Annahme mit dem zu sein, was gerade geschieht. Sie ist hilfreich bei der Verringerung von Depression, Reduzierung der Angst und Stressbewältigung.

Der Achtsamkeitstag ist einerseits sinnvoll zur Auffrischung der gelernten Übungen aus den Achtsamkeitskursen (auch von anderen Achtsamkeits-Lehrern), andererseits zum Kennenlernen der Achtsamkeits-Übungen. Jeder Interessierte ist willkommen.

Kontakt

Thomas Dopp
Heilpraktiker für Psychotherapie und Achtsamkeitslehrer
Weskampstraße 28 • 26121 Oldenburg
Tel.: 0441 36131050
Fax: 0441 3509839
E-Mail: info@thomas-dopp.de
Internet: www.thomas-dopp.de
www.facebook.com/Praxis.Dopp

Kontaktformular: