Susanne Sander Qigong

Ausbildungen

  • 2008 -2010 Qigong u. a. bei Dr. Johann Bölts und Prof. Dr. Wilfried Belschner, Projekt für traditionelle chinesische Heilmethoden und Heilkonzepte PTCH, Center für Lebenslanges Lernen C3L der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Referenzen

  • Qigong im Gasthörerstudium der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Qigong im Rosenhaus seit 2012

Engagement

  • Qigong-Fachgesellschaft QFG e. V., Oldenburg
  • Qigong Mentoring, Kollegiale Supervision, Regionales Netzwerk, Oldenburg
  • Werdensbegleitung – Forschungsprojekt Kooperative Werden, www.kooperative-werden.de, Trägerin des Projektes ist die GBB Gesellschaft für Bewusstseinswissenschaften und Bewusstseinskultur e.V

QIGONG HUNPO

Es gibt ein Lernen, das uns verstehen lässt, was wir sind.
Aus diesem Verständnis entsteht eine völlig neue Art des Handelns: WuWei.
Theo Fischer, WuWei

Qigong

Pflege des Lebens und Werdens – Selbstregulative Übungen für Körper, Geist und Seele

Qigong ist ein einzigartiges Konzept von Übungen zur Pflege des Lebens.
Die Übungen stärken und verbessern die körperliche Beweglichkeit und Energie, die Atmung und den Geist.
Sie fördern und unterstützen das individuelle Werden und Entfalten des Potenzials eines Menschen.

Leistungsangebote

Qigong – Dayan Gong – Wildgans Qigong, Daoistische Qigong-Techniken – der Natur nachempfunden, Ziran Gong – Qigong der wahren Natur, das aus sich selbst heraus Werdende, Daoyin Yangsheng Gong – Methodenzyklus zur Pflege des Lebens

QiGong Personal Training – Einzeltraining

Qigong-Kursleiterausbildung  – ab 2021 bei der Qigong Fachgesellschaft https://www.qigong-fachgesellschaft.de/index.php?site=ausbildung

Werdensbegleitung – Selbstregulierende Übungen für Körper, Geist und Seele im Kontext ganzheitlicher Lebens- und Werdenswandlungen

QiGong Mentoring– Kollegiale Supervision

Kontakt

Tel. (AB): 0441 6834673
E-Mail: susander@web.de

 

Kontaktformular: