Herzlich willkommen im

Im Oldenburger Rosenhaus bieten derzeit etwa 30 Therapeut*innen, Coaches und Seminarleiter*innen eine große Vielfalt an Kursen, Workshops, Vorträgen und Einzelberatungen zu den Bereichen Selbsterfahrung, Achtsamkeit, Therapie sowie weiteren Themen an.

Aktuelles

Das Rosenhaus und der Corona-Virus

Alle Einrichtungen des Gesundheitswesens bleiben unter Beachtung der besonderen hygienischen Anforderungen geöffnet und der Abstandsregeln geöffnet. Somit steht das Rosenhaus weiter offen.

Welche Gruppen oder Einzelbehandlungen zu Zeiten von Corona im Rosenhaus jeweils möglich sind, kann bei den Anbietern nachgefragt werden.

Wir bitten generell folgende Verhaltensregeln ausnahmslos zu beachten: Für die Desinfektion der Hände stehen entsprechende Mittel hinter der Haustür, bei den Waschbecken der Bäder im Souterrain und der 2. Etage zur Verfügung. Weiterhin werden alle Besucher des Hauses und die im Rosenhaus Tätigen gebeten, nach dem Eintritt ins Haus die Hände zu waschen, die Räume häufig zu lüften und einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 bis 2 Metern einzuhalten. Darüber hinaus ist die Nies-Etikette (nur in die Armbeuge niesen) und Husten-Etikette (nur in die Armbeuge) einzuhalten. Es ist erforderlich, im Haus einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Im Therapie- oder Seminarraum, nachdem Sie sich auf Ihrem Platz/Stuhl mit vorgegebenen Mindestabstand zum nächsten Platz fest eingerichtet haben, können Sie den Mundschutz abnehmen oder freiwillig aufbehalten.

Bleiben Sie gesund! Wir wünschen alles Gute!

Das Rosenhaus-Team